Sophia Kaptain

Man merkt, dass dieses junge Team viel Freude an seiner Arbeit hat und dabei nicht nur fachlich kompetent, sondern auch herzlich und aufgeschlossen ist. Auch die gute Atmosph├Ąre im Team untereinander hat f├╝r ein tolles Arbeitsklima gesorgt, in dem man sich auch als Student/in sehr willkommen und wertgesch├Ątzt f├╝hlt!

 

Ich blicke auf eine sehr sch├Âne Zeit zur├╝ck und kann jedem eine Famulatur (ein┬á Blockpraktikum oder ein PJ-Tertial?) in der Praxis am Imberg nur w├Ąrmstens empfehlen!

Sophia Kaptain

Uni Bonn

Kinda Czub

Ich durfte im Fr├╝hjahr 2019 Famulatur in der Praxis am Imberg machen. Es schien mir sinnvoll, meine erste Famulatur beim Hausarzt zu machen, da man dort eine bessere 1:1 Betreuung hat. Durch das Konzept der Gemeinschaftspraxis hatte ich die M├Âglichkeit, die Arbeit verschiedener Kollegen und eine Vielzahl an Patienten kennenzulernen.

Besonders toll fand ich, dass meine T├Ątigkeiten in der Praxis meinem Wissenstand angepasst wurden: Ich wurde also nicht ├╝berfordert und mir wurde viel erkl├Ąrt, ich h├Ątte aber auch "eigene" Patienten betreuen k├Ânnen.

Eine super moderne Praxis mit starkem Team und innovativem Konzept!

Linda Czub

JLU Gie├čen

In der "Praxis am Imberg" habe ich meine allererste Famulatur absolvieren d├╝rfen und ich w├╝rde mich jederzeit wieder so entscheiden.

In den vier Wochen wurden mir mit viel Geduld und Humor sehr viel Wissen sowie praktische Fertigkeiten vermittelt. Direkt am Anfang der Famulatur konnte ich eigene W├╝nsche hinsichtlich meiner Lernziele ├Ąu├čern, auf die das Praxisteam sehr engagiert und individuell eingegangen ist. Die Blutabnahme, das F├╝hren eines eigenen Anamnesegespr├Ąches, die Auskultation von Herz und Lunge, die EKG-Befundung - kein Wunsch blieb mir unerf├╝llt.

Neben dem Praxisalltag hatte ich auch die Gelegenheit, bei Hausbesuchen oder Visiten im "Wohngut Osterseifen" dabei zu sein. Das war eine wirklich tolle Erfahrung, weil mir insbesondere dadurch noch einmal bewusst wurde, von welch gro├čer Bedeutung die Arzt-Patienten-Beziehung ist.

W├Ąhrend meiner gesamten Famulatur habe ich mich stets willkommen und als Teil des Teams gef├╝hlt, da Begeisterung f├╝r die eigene Fachrichtung und ganz besonders Teamf├Ąhigkeit hier gro├čgeschrieben werden.

Daher wird mir meine Hausarztfamulatur immer in sehr guter Erinnerung bleiben und wer wei├č, vielleicht darf ich irgendwann f├╝r mein PJ zur├╝ckkommen. ┬á­čÖé

Klara Maria Arns

RWTH Aachen